Öffentliche Sicherheit

Die Polizeipräsenz in unserem Raum muss mindestens auf dem jetzigen Stand erhalten werden. Eine Reduzierung der Kräfte im Zuge von Reformen soll verhindert werden. Es bleibt unser Ziel, eine 24-Stunden-Besetzung vor Ort vorweisen zu können.

FeuerwehrDer Bereich des Brandschutzes und der Hilfeleistung allgemein wird durch unsere 16 Ortswehren mit 620 ehrenamtlich tätigen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden gesichert. Damit diese gesetzlichen Aufgaben unserer Samtgemeinde weiterhin ehrenamtlich wahrgenommen werden können, werden Gerätehäuser neu errichtet bzw. auch erweitert. Daneben sollen und werden Fahrzeugersatzbeschaffungen kontinuierlich durchgeführt. Diese Weiterentwicklung wird auf der Grundlage einer beschlossenen Entwicklungsplanung fortgesetzt. Unsere Wehren sind ferner unverzichtbarer Bestandteil der Dorfgemeinschaften und auch unter diesem Gesichtspunkt zu fördern.